LG_Lindenberg_web_Hintergrund_1310173.jpg

Bei uns erhalten Sie: Beste Beratung, Qualität und Service >>>

Lindenberg: Die Einkaufsstadt im Westallgäu

Startseite

Lindenbergs Zukunft ­- gemeinsam gestalten

 

Gegen den Stillstand - Stellungnahme der Leistungsgemeinschaft zum Bauprojekt am Nadenberg

 

Wer wir sind ...

Wir, die Leistungsgemeinschaft Lindenberg vertreten seit 1975 die Interessen des Handels, der Gastronomie und der Dienstleister. Wir vereinen Betriebe verschiedener Branchen und setzen uns durch verschiedene Aktionen aktiv für die Lebendigkeit der Stadt Lindenberg ein.

 

Daher sind wir für mehr Wohnraum in Lindenberg ...

Die meisten der ortsansässigen Betriebe sind inhabergeführte Familienbetriebe, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenfalls in Lindenberg wohnen bzw. dringend Wohnraum hier vor Ort benötigen. Aus diesem Grund stimmen wir für die Weiterentwicklung des Wohnquartiers für alle Generationen am Nadenberg. Dadurch besteht für uns die Möglichkeit, dem immer stärker spürbaren Personal- und Fachkräftemangel etwas entgegenzuwirken. Denn auf Dauer kann es sich kein Betrieb leisten, aufgrund dieses Mangels die Arbeits- und Öffnungszeiten zu verkürzen. Schließlich wünschen wir uns alle, die Attraktivität und Lebendigkeit, die wir an Lindenberg so schätzen, zu behalten und auch weiterzuentwickeln.

 

-> für ein Familienhotel

Bereits im Jahr 2014 haben wir in einem Schreiben an die Stadträte dargestellt, dass die Lücke, die durch die Schließung des touristischen Feriendorfs entstanden ist, möglichst schnell wieder geschlossen werden muss. Die damalige Problematik der fehlenden 45000 Übernachtungen jährlich, besteht leider auch heute im Jahr 2022 noch.

 

-> gegen den Stillstand

Ein noch länger anhaltender Stillstand kann nicht im Sinne des Gemeinwohls sein. Aus diesem Grund sind wir stark an der geplanten Weiterentwicklung des Quartiers mit Nahversorgung und Kinderbetreuung interessiert.

 

-> für eine leistungsfähige Stadt

Uns war immer bewusst, dass die Stadt Lindenberg das Gelände auf dem Nadenberg nicht auf Dauer im Eigentum halten kann und eine Anschlussfinanzierung des Kredits drastische finanzielle Folgen für laufende und kommende Projekte in der Stadt mit sich bringt. Dabei sind Sanierungen und Erweiterungen von Schulen und Kindergärten ebenso notwendig und wichtig, wie freiwillige Leistungen und Unterstützungen an Vereine, soziale Einrichtungen und kulturelle Angebote, die sich schließlich ebenfalls an einem lebendigen Stadtbild beteiligen.

 

Es liegt in unser aller Hand ...

Vertrauen Sie den Vertretern der Stadt und den Planern, dass durch den Verkauf des Areals eine nachhaltige Weiterentwicklung in Abstimmung mit allen Interessensgruppen für uns Lindenbergerinnen und Lindenberger, unsere Gäste und die nachfolgenden Generationen möglich sein wird.

 

Hier sind alle wichtigen Fakten nochmals aus städtischer Sicht sauber aufgeführt.

https://www.lindenberg.de/rathaus-service/die-kommune/aktuelle-projekte

 

 

Wir bitten Sie daher ... gehen Sie am 4.12.2022 zur Abstimmung und stimmen Sie

für den Verkauf und das Ratsbegehren!

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.